Lassen Sie sich in preiswerten Wellnesshotels verwöhnen!. © Dee21 / www.stockxpert.com

Reiseangebote
Antiaging
Aromabehandlung
Ayurveda
Cellulitis
Diäturlaub
Enthaarung
Fettabsaugung
Fitness
Gesichtsmasken
Gesichtsmassagen
Haarstyling
Hautpflege
Hilot
Kneippen
Kunstnägel
Lifting
Make Up
Maniküre
Massage
Meditation
Muskelentspannung
Muskeltraining
Parfümberatung
Pediküre
Peeling
Qui Gong
Relaxing
Sauna
TCM
Thalasso
Vinotherapie
Wellnesshotels
Yoga
Tipps

Schönheitswochenende - Wellnesswochende

Kneippen
Bei einem Wochenende voller Wellness denkt man zunächst an Fangopackungen, Gesichtsmasken oder Massagen. Doch auch in dem traditionellen Kneippen steckt eine Ergänzung und Unterstützung des einschlägigen Beauty-Programms bei einem Schönheitswochenende.

Das Kneippen geht auf Sebastian Kneipp, einen bayerischen Priester des 19. Jahrhunderts aus Bad Wörishofen zurück. Am Bekanntesten ist innerhalb der Kneipp-Kur sicherlich das Kneippen in Form von Wasseranwendungen, wie das Wassertreten oder Güsse mit verschiedensten Körperteilen. Dabei beruht die Kneipp-Medizin auf einem ganzheitlichen Ansatz, der sich auf fünf Säulen stützt.

Im Einzelnen umfassen diese fünf Säulen die Therapie mit Wasser, Ernährung, Heilpflanzen, Bewegung und einer gewissen Lebensordnung.

Innerhalb eines Schönheitswochenendes bietet die Anwendung einer Kneipp-Kur dem Körper erholsame Erfrischung. Kneipp-Kuren können dazu beitragen, dass Immunsystem zu stärken und damit Krankheiten vorzubeugen. Daneben kann das Kneippen als Ergänzung zur ärztlich verordneten Therapie dabei helfen, vorhandene Erkrankungen zu heilen.

Die Anwendung der Kneippschen Ernährungs- und Heilpflanzentherapie lässt die Philosophie des Kneipp über die Wirksamkeit bestimmter Kräuter und Nährstoffe von innen auf den Körper einwirken. Das Wassertreten und die Güsse sind bei Schönheitswochenenden jedoch die verbreitetsten Varianten. Das bekannte Wassertreten wirkt von außen und aktiviert den Kreislauf. Es kann der Migräne oder auch Krampfadern entgegenwirken. Wassertretanlagen zur Durchführung einer Kneipp-Anwendung lassen sich oft auf einem Spaziergang in Kurorten entdecken oder werden direkt in den Kuranlagen angeboten.

Oftmals kommt neben der äußerlichen Anwendung auch eine innere Anwendung zum Zug; so wird immer öfters energetisiertes Wasser, wie zum Beispiel levitiertes Wasser als Getränk verabreicht.

Es ist auch möglich, Kneippen mit Gesundheitstraining zu verbinden; hierfür ist unter Umständen sogar ein Zuschuss der Krankenkasse möglich.

 

 

Impressum/AGB